Datenschutz und Rechtliche Hinweise

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Produkten und Serviceleistungen der VON DER HEYDT GmbH und für Ihren Besuch auf unserer Webseite. Der Datenschutz und speziell der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns enorm wichtig. Deshalb möchten wir Sie in den folgenden Abschnitten über unsere Datenschutzrichtlinien informieren und diese so transparent wie möglich für Sie darlegen.

Die Nutzung dieser Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Teledienstedatenschutzgesetzes (TDDSG). Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Informationspflichten des Verantwortlichen und Rechte des Betroffenen

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie ggf. seines Stellvertreters

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

VON DER HEYDT GmbH

Mausbergweg 3

67346 Speyer

Telefon: +49 6232 637-0
E-Mail: info@vonderheydt.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

 

Kontaktdaten des Datenschutzverantwortlichen

datenschutz@vonderheydt.de

 

Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung, -nutzung:

Die VON DER HEYDT GmbH ist ein regionales Großhandelsunternehmen im Produktionsverbindungshandel. Das Unternehmen bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Bau- und Möbelbeschlägen, Befestigungs- und Montagetechnik, Sicherheitstechnik, Lacke und Lasuren, Türen, Tore, Dachfenster, Rollladen- und Sonnenschutzsysteme, Sanitär-, Heizungs- und Installationsbedarf, Eisen, Bleche, Profile, Werkzeuge und Maschinen, Arbeitskleidung und Arbeitsschutz sowie Betriebs-Einrichtungen und Werkstattbedarf an. Die Produkte und Dienstleistungen werden an allen Standorten über Mitarbeiter im Innendienst und Außendienst sowie über einen Online-Shop im Internet bevorzugt an Handwerker und gewerbliche Kunden vertrieben.

Im Zuge der Geschäftstätigkeit erfolgt die Datenerhebung, -verarbeitung, -übermittlung und -nutzung ausschließlich zu folgenden Zwecken:

  • Angebotserstellung und Auftragsabwicklung eingegangener Kundenaufträge und –Anfragen
  • Rechnungsstellung für erbrachte Leistungen
  • Werbemaßnahmen für Waren und Dienstleistungen gemäß § 28 Abs. 3 Satz 2 BDSG, § 7 Abs. 3 UWG, § 13 TMG
  • Interne Verarbeitung bzgl. Personalmanagement (z.B. Personalaktenführung, Arbeitszeiterfassung)
  • Bewerbermanagement
  • Nutzungsprotokollierungen IT/Internet/E-Mail

 

Beschreibung der betroffenen Personengruppe und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien:

Die betroffen Personengruppen sind:

  • gegenwärtige Mitarbeiter, Auszubildende
  • ehemalige Mitarbeiter,
  • Bewerber,
  • Interessenten,
  • Kunden,
  • Lieferanten,
  • Dienstleister und sonstige Geschäftspartner

Die diesbezüglichen Daten umfassen alle personenbezogenen Datenkategorien, die zur Erfüllung der entsprechenden Zweckbestimmung erforderlich sind.

Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden:

  • unternehmensinterne Datenempfänger (z.B. andere Abteilungen, Finanzbuchhaltung, Logistik)
  • Lieferanten, die an der Angebotserstellung oder Auftragsabwicklung beteiligt sind
  • externe Dienstleister (Auftragsverarbeiter nach Art. 30 Abs. 2 DSGVO), soweit diese an der Ausführung eines Geschäftsprozesses im Sinne oben genannter Zweckbestimmungen beteiligt sind und dies geltende Rechtsvorschriften erlauben oder erfordern (z.B. Lettershop, Inkasso-Unternehmen, Rechtsanwälte, Kreditversicherer, Auskunfteien)
  • Andere Öffentliche Stellen (z.B. Justiz), sofern gesetzliche Vorschriften bestehen
  • Eine Weitergabe personenbezogener Daten, die über die erstgenannten Gründe hinausgeht ist nicht vorgesehen und erfolgt daher auch nicht.

 

Rechtsgrundlage

Eine Verarbeitung personenbezogenen Daten erfolgt in unserem Unternehmen nur im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen bzw. wenn eine Rechtsgrundlage vorhanden ist. Diese sind u.a., wenn eine Einwilligung zu der Verarbeitung der personenbezogenen Daten vorliegt (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), oder wenn personenbezogenen Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder einer Vertragsanbahnung verarbeitet werden müssen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO), oder wenn wir der Verantwortung unterliegen personenbezogenen Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung zu verarbeiten Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO). Die Abwägung von Interessen des Betroffenen und der Vertragsparteien erfolgt stets nach strengen Kriterien zu Gunsten des Betroffenen.

 

Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten:

Sofern eine Datenübermittlung an Drittstaaten erforderlich werden sollte, so geschieht dies ausschließlich zur Erfüllung gemäß oben genannter Zweckbestimmungen und sofern das schutzwürdige Interesse des Betroffenen dem nicht widerspricht. Die Abwägung von Interessen des Betroffenen und der Vertragsparteien erfolgt stets nach strengen Kriterien zu Gunsten des Betroffenen.

 

Regelfristen für die Löschung der Daten:

Personenbezogene Daten werden unter Berücksichtigung der geltenden gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungs- und Löschungspflichten routinemäßig gelöscht. Daten, die hiervon nicht berührt sind, werden unmittelbar nach Erfüllung entsprechender Zweckbestimmung gelöscht.

 

Rechte Betroffener

Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung

Jeder Betroffene hat das Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie des Recht auf Datenübertragbarkeit.

 

Widerrufsrecht

Jeder Betroffene hat das Recht, seine Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs erfolgten Verarbeitung berührt wird.

 

Beschwerderecht & zuständige Aufsichtsbehörde

Jeder Betroffene hat das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn er der Meinung ist in Bezug auf den Datenschutz in seinen Rechten verletzt worden zu sein. Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz
Prof. Dr. Dieter Kugelmann
Hintere Bleiche 34
55116 Mainz

Telefon: +49 (0) 6131 208-2449
Telefax: +49 (0) 6131 208-2497
Webseite: https://www.datenschutz.rlp.de/ 
E-Mail: poststelle(at)datenschutz.rlp.de

 

Recht auf Information

Jeder Betroffene hat das Recht zu erfahren, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich ist, ob die betroffene Person verpflichtet ist, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche mögliche Folgen die Nichtbereitstellung hätte.

 

Automatisierte Einzelentscheidung einschließlich Profiling

Wir treffen keine automatisierten Entscheidungen auf der Grundlage Ihrer personenbezogenen Daten.  Eine automatisierte oder algorithmen-basierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling durch die VON DER HEYDT GmbH findet daher auch nicht statt. 

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

 

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Zur Wahrnehmung dieser Rechte können die oben genannten Kontaktdaten genutzt werden.

 

Cookies - Hinweis zur Verwendung von Cookies auf unseren Internetseiten www.vonderheydt.de und www.shop.vonderheydt.de

Cookies sind Textdateien, die Informationen enthalten, um wiederkehrende Besucher ausschließlich für die Dauer des Besuches auf unseren Internetseiten zu identifizieren. Cookies werden auf der Festplatte Ihres Computers abgespeichert und richten dort keinen Schaden an. Die Cookies unserer Internetseiten enthalten keinerlei persönliche Daten über Sie. Cookies ersparen Ihnen die Mehrfacheingabe von Daten, erleichtern Ihnen die Übermittlung spezifischer Inhalte und helfen uns bei der Identifizierung besonders populärer Bereiche unseres Onlineangebots. So sind wir u.a. in der Lage, die Inhalte unserer Internetseiten genau auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen. Wenn Sie es wünschen, können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Sollten Sie die Verwendung von Cookies in Ihrem Browser deaktivieren, so können bestimmte Inhalte – Bilder, Texte, Videos etc. – eventuell nicht oder nicht korrekt angezeigt werden. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können.

 

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

 

Formulare & E-Mails

Auf unserer Website sowie in unserem Online-Shop verwenden wir verschiedene Online-Formulare, die Ihnen und uns die Kommunikation miteinander erleichtern. Die Formulare sind auf die Bedürfnisse der Nutzer und unserer internen Bearbeitung ausgerichtet. Sämtliche Formulare haben gemein, dass wir obligatorisch nur diejenigen personenbezogenen Daten erheben, die zur Abwicklung der Anfrage bzw. Bestellung unbedingt erforderlich sind. Die Erhebung von Daten, die nicht unbedingt erforderlich sind, erfolgt daher auch nicht.

Daten werden auch erfasst und gespeichert, wenn Sie E-Mails an uns senden. Diese Daten dienen der Kontaktaufnahme mit Ihnen und werden ausschließlich für diese Zwecke genutzt. Eine Weitergabe der übermittelten Daten an Dritte erfolgt nur sofern diese zur Erfüllung eines Vertrages oder einer Vertragsanbahnung verarbeitet werden müssen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Auch die Speicherung der per E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten kann von Ihnen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

 

Links zu anderen Internetseiten

Anbieter von Telediensten sind verpflichtet, dem Nutzer die Weitervermittlung zu einem anderen Dienstanbieter anzuzeigen. Soweit wir innerhalb unseres Angebots auf andere Dienstanbieter verweisen, zeigen wir Ihnen die Weitervermittlung durch das Öffnen der Site des anderen Dienstanbieters in einem neuen Browserfenster und/oder einer besonderen Linkfarbe an.

Wir sind weder für den Umgang mit vertraulichen Daten noch für den Inhalt dieser Seiten verantwortlich. Wir empfehlen daher dringend, die Datenschutzerklärungen dieser Seiten aufmerksam zu lesen, da diese von unserer Datenschutzerklärung abweichen können. Wir übernehmen insoweit keine Verantwortung.